ES IST NICHT EGAL, WIE WIR GEBOREN WERDEN: RISIKO KAISERSCHNITT - Michel Odent


ES IST NICHT EGAL, WIE WIR GEBOREN WERDEN: RISIKO KAISERSCHNITT - Michel Odent

Artikel-Nr.: FBU-165

Lagerbestand: 6
innerhalb 3 Tagen lieferbar

19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Kaiserschnitt war ursprünglich eine Notoperation, heute ist er gängige Geburtspraxis. Das bleibt nicht ohne Folgen für Mütter und Kinder. Michel Odent, seit über 30 Jahren tätig in Geburtshilfe und Forschung, kritisiert ein 'industrialisiertes Geburtenmanagement' und Kliniken, die den Eingriff auch ohne medizinische Notwendigkeit durchführen. Eindrücklich beschreibt er die weit reichenden körperlichen und psychischen Konsequenzen: von der Häufigkeit von Allergien, Asthma, Autismus und Stillproblemen bis hin zum Einfluss auf die spätere Mutter-Kind-Bindung.

Weitere Produktinformationen

Seitenzahl 177
Art des Umschlags Softcover/Taschenbuch

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Alle Titel, Fremdverlage, Neu im Programm, Schwangerschaft/Geburt