VITAMIN D - IMMER WENN ES UM LEBEN UND TOD GEHT (Prof. Dr. Jörg Spitz)

Artikel-Nr.: FBU-277

Lagerbestand: 6
innerhalb 3 Tagen lieferbar

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Prof. Dr. Jörg Spitz & Sebastian Weiß
Vitamin D
Immer wenn es um Leben und Tod geht

Ein reißerischer Titel? Wohl kaum, folgt man den neuesten wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen.

In keinem Pharmalabor der Welt wurde in den vergangenen Jahren und wird auch in den nächsten Jahren eine Substanz entwickelt, die auch nur annähernd die vielfältigen positiven gesundheitlichen Eigenschaften von Vitamin D hat, das in Wirklichkeit kein Vitamin ist, sondern ein Hormon.

Diese Feststellung gilt über die Covid-19-Pandemie hinaus für die wesentlich größere Pandemie der nicht ansteckenden Krankheiten - von Diabetes über Depression und Herz-Kreislauferkrankungen bis hin zu Krebs und Demenz, die weltweit für 70% und in Deutschland für 90% aller Todesfälle verantwortlich sind. Sie sind die eigentlichen Killer zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

In Bezug auf die aktuelle Covid-19-Pandemie hat neben Vitamin D keine andere Einzelsubstanz eine dreifache Wirkung auf die Erkrankung:

  1. Vitamin D hemmt die Vermehrung und Ausbreitung des Virus im Körper durch ein eigenes Antibiotikum (Cathelicidin), gegen das Erreger keine Resistenz entwickeln können.
  2. Vitamin D verhindert den fatalen Sturm entzündungsfördernder Zytokine in der Lunge, indem entzündungshemmende Botenstoffe gebildet werden.
  3. Vitamin D reduziert zusätzlich die riskanten Co-Morbiditäten wie Übergewicht, Diabetes und Asthma, die für den fatalen Ausgang der Covid-19-Erkrankungen verantwortlich sind.

Es gibt zunehmend gute Argumente dafür, dass die verbesserte Vitamin D-Versorgung der Bevölkerung durch Sommersonne und Supplementation den Verlauf der Pandemie in Deutschland positiv beeinflusst hat. Vor allem hat der mittlere Vitamin-D-Spiegel in der älteren deutschen Bevölkerung um 40% innerhalb von zehn Jahren zugenommen!

Alle Aussagen in diesem Buch sind durch mehr als 450 Quellenangaben belegt.


spitz_14mmProf. Dr. med. Jörg Spitz ist Facharzt für Nuklearmedizin, Präventionsmedizin, Ernährungsmedizin.

2008 gründete er die „Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention” und 2014 die „Akademie für menschliche Medizin und evolutionäre Gesundheit”. Nach seiner Habilitation arbeitete er unter anderem als Chefarzt für Nuklearmedizin am Städtischen Klinikum Wiesbaden und als Professor für Nuklearmedizin an der Universität Mainz. Professor Dr. med. Jörg Spitz wurde im Juli 2015 zum Präsident der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V. berufen.

Seit 2004 richtet er aufgrund seines Verständnisses für molekulare Zusammenhänge, gerade auch bei chronischen Erkrankungen wie z. B. Krebs, sein Interesse zunehmend auf die Entwicklung praktikabler, ganzheitlicher Konzepte der Gesundheitsvorsorge.

Seit einigen Jahren widmet sich Spitz ausschließlich der Erarbeitung von Präventionskonzepten und deren Umsetzung in der Praxis. Ferner organisierte er die bundesweiten Kongresse „Vitamin D Update 2011“ und „Vitamin D Update 2013“ sowie 2014 den „1. Kongress für Menschliche Medizin“. In der Gesundheitslounge stand er als Gesundheitsexperte zum Thema „Vitamin D“ vor der Kamera.

 

 

Weitere Produktinformationen

Seitenzahl 236
Art des Umschlags Softcover/Taschenbuch

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Alle Titel, Fremdverlage, Neu im Programm, Alternative Medizin, Chronische Krankheiten, Immunsystem, Krebs, Mikronährstoffe, Schwangerschaft/Geburt, Vorsorge alternativ